Sicherheit

Natürlich ist für den Hund Sicherheit lebenswichtig, aber auch für die Crew und den Film. Der Hund soll das Training für den Flug als lustiges Spiel empfinden also nie zu etwas gezwungen werden. Der Spass des Hundes ist ausschlaggebend. Deshalb wird alles dafür getan das sich während des Trainings mit den Flügeln der Hund wohl, sicher und geborgen fühlt. Das heißt, dass während des gesamten Verfahrens nichts passieren darf wodurch sich der Hund nicht wohl fühlt.
Der Flügel ist leicht und während des Trainings fliegt der Hund sehr niedrig, langsam und gut begleitet über schräge Felder. Wenn das alles klappt und die Flüge höher werden, ist es möglich die Flügel mit einer Funkfernbedienung auszurüsten. Somit kann in kritischen Situationen, immer die Kontrolle von der Erde aus übernommen werden.

Die Kombination von erfahrenen Ausbildern, professioneller Ausrüstung und aufrichtiger Liebe garantieren größtmögliche Sorgfalt für den Hund und sein Glück!